Auswärtssieg! – Aber durchwachsener Saisonauftakt

Siegerfoto 1. Spieltag C-02

Nach der Vereinsgründung 2020 und vielen Monaten Pandemie konnten wir am 30.04.2022 – fast zwei Jahre nach Vereinsgründung – in den Ligabetrieb starten. Unser 8-Köpfiges Team, bestehend aus Nicole, Leon, Jan, Mark, Steffi, Stefan, Markus und Marc trat am Samstag Abend um 20:00 Uhr gegen die „Pirates of Darts“ im Dart- und Billard-Treff Nidda an. Als Neulinge starten wir in der DSAB / MAD Liga C-02, in der 301 SingleOut gespielt wird. Die Umstellung von 501 Master oder DoubleOut ist schwieriger, als man es sich zunächst vorstellen mag.

Glücklicherweise konnten wir als Gastmanschaft unsere Teamaufstellung taktisch anpassen und so erfolgreich die beiden Doppel für uns entscheiden. Allerdings zeigte sich dann bei dem Ein oder Anderen Spieler ein kleines Form-Tief, was vielleicht auch mit der etwas hohen Umgebungstemperatur in der Spielstätte zusammenhängen könnte – wer weiß =)

Am Ende des Abends jedoch konnten wir die Partie mit 7:11 Spielen für uns entscheiden und die ersten drei Punkte auf unser Konto verbuchen.

Danke an alle, die den schönen Abend möglich gemacht haben. Nicht zuletzt auch an die „Pirates of Darts“ um Holger Erk, mit denen wir auch nach dem Spiel noch viel Spaß hatten 🙂

Neue Trikots

Pünktlich zum ersten Spiel in der DSAB / MAD Liga – C02 wurden unsere neuen Trikots geliefert. Dank der Unterstützung von S&H-CARDESIGN haben die Trikots, neben unserem Vereinslogo, auch Namen und einen würdigen Sponsoren erhalten. Angefertigt wurde der Druck von Muschenheim Industries, wo wir sehr gut beraten und das Projekt zügig umgesetzt wurde. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an alle Beteiligten!

Löwen SM94 – Neuzugang

Um der Ligatauglichkeit näher zu kommen, haben wir einen zweiten gebrauchten Dartautmaten angeschafft. Der Löwendart SM94 ist zwar ein etwas älteres Modell, ist aber dennoch ein zuverlässiger Turnierdart-Automat, der vom Aufbau der Scheibe und der Beleuchtung mit dem neueren HB8-Modell identisch ist.

Umbau 2.0

Wir haben die vergangenen Monate der Corona-Trainingspause sinnvoll genutzt, um unsere Spielstätte mit einer Abluftanlage, einem neuen Eingang, einem Klimagerät und einem Luftreiniger auszustatten. Nebenbei wurde die Eingangstür versetzt, um den ärmpegel für die Nachbarschaft zu minimieren.

An zwei Wochenenden wurde, Coronakonform mit maximal zwei Haushalten, zunächst ein Loch für die neue Tür in die 24er Hohlblockwand gestemmt, mit zwei Stürzen ausgestattet, und eine neue Eingangstür eingebaut. Die Tür führt nun nichtmehr nach Außen auf den Hof, sondern in einen Zwischengang, der zum einen Wettergeschützt direkt auf den Parkplatz führt, zum Anderen auch den möglichen Lärm aus der Spielstätte abfängt. Zudem ist die neue Tür besser Wärme- und Schallgedämmt, so dass Heiz- und Kühlkosten gespart und die Nachbarschaft noch weiter von Lärm verschont wird.

Im Anschluß an den Einbau der neuen Tür folgte der Ausbau der alten Tür, inkl. mauern, verputzen, tapezieren und streichen.

Im Außenbereicht wurde eine Halterung für unser Außenbanner angebracht.

Wir haben einen gebrauchten Getränkekühlschrank angeschafft und eine Ablage unter dem – auf die gegenüberliegende Seite ummontierten – Monitor angebracht. Zusätzlich wurde eine kleine Anrichte angeschafft und neben dem Dartautomaten platziert, um Pfeile, Ersatzteile und andere Dinge zu verstauen.

Fast fertig

Umbau der Spielstätte

Unsere Spielstätte, die auf dem Privatgrundstück unseres Vorsitzenden unterhalten wird, wurde umgebaut und etwas verschönert. Da unter den geltenden Hygieneauflagen keine große Truppe Hand anlegen konnte, mussten wir auf viele Hilfsangebote verzichten. Dennoch war es ein angenehmer Umbau, der sich sehen lassen kann.

Neben der eigentlichen Spielstätte hat auch unsere Toilette, die zur Spielstätte gehört, ein Upgrade bekommen. Ein berührungsloser Wasserhahn und Seifenspender gehört nun ebenso zur hygienischen Standardausstattung wie ein Handtuch- und ein Desinfektionsmittelspender.

Zwischenstand Umbau 2021
Fast fertig

Aussetzung des Trainingsbetriebes

Augrund der aktuellen Corona-Lage in Deutschland wird der Trainingsbetrieb aktuell komplett eingestellt. Wir melden uns, sobald die regelmäßigen Trainingsabende wieder stattfinden dürfen!

Vorstand

Die letzten Vorstandswahlen fanden am 28.06.2020, anlässlich der Vereinsgründung, statt.
Nachfolgend die Aufstellung des aktuellen, bis Juni 2022 gewählten, Vorstandes.

Liga-Team

Das Team zur Bärenligateilnahme befindet sich derzeit in der Findungsphase.

Jugendspieler im D.C.B.

Der Dartclub Bessingen e.V. ist bemüht, den Dartsport auch an die kommende Generation weiterzugeben. Wir freuen uns über Anfragen von Interessenten unter 18 Jahren.

FotoNameJahrgangWurf Rekord*
Leon Waldner2005
Jugendspielerliste

* Rekord im offiziellen Training oder Liga-/Turnierspiel (3/5/701)

Außergewöhnlicher Rekord

Am heutigen Donnerstag, den 13.08.2020, hat unsere Nicole K. im freien Training eine außergewöhnliche Leistung vollbracht. Nachdem wir bereits mehrere Runden zu dritt permanent von ihr im 501 m.o. geschlagen wurden, hatte sich Günther K. eine besondere Übung ausgedacht:

Die komplette Scheibe wurde mit Zeitungspapier abgedeckt und der äußere Ring mit Edding aufgemalt, so dass keine Zahlen oder Felder zu sehen waren. Nach erstaunlich guten fünf Runden siegte Nicole beim 301 s.o. erneut – mit tripple 19 und tripple 20 – ein 117er Highfinish der besonderen Art.

Gratulation für diese Leistung!